Ein Meerschweinchen beim fressen

Meerschweinchen sinnvoll beschäftigen

Neben einem artgerechten Gehege und viel Auslauf brauchen deine Meerschweinchen auch Beschäftigungsmöglichkeiten, um sich rundum wohlzufühlen. Wir geben dir heute sieben verschiedene Beschäftigungstipps an die Hand, damit keine Langeweile bei deinen Lieblingen aufkommt.

Abwechslung im Gehege

Damit sich deine Meerschweinchen so richtig wohlfühlen können und genug Bewegung bekommen, solltest du das Gehege abwechslungsreich gestalten.
Hierfür kannst du z. B. folgende Gegenstände nutzen:

  • Weidenbrücken
  • Röhren aus Kork oder Ton
  • Tunnel
  • Heurollen/ Heutunnel

Um noch mehr Abwechslung in den Alltag deiner Lieblinge zu bringen, kannst du die Gegenstände hin und wieder austauschen oder umbauen.

Futterseil

Du brauchst ein dickes Seil, Gemüse, Obst und Kräuter sowie ggf. Wäscheklammern.

Die verschiedenen Gemüse- und Obstsorten werden nun mit einem Loch versehen und aufgefädelt bzw. mit Wäscheklammern an einem Seil befestigt und schon kann es losgehen. Befestige das Seil so hoch, dass sich deine Meerschweinchen ordentlich strecken müssen, um an die Leckereien zu kommen.

Futterspieße

Ähnlich wie Futterseile bieten auch Futterspieße ganz viel Abwechslung.
Du brauchst Gemüsehalter aus dem Zoofachhandel oder dicke Äste bzw. Zweige (siehe Äste und Zweige).
Nun wird das Gemüse und Obst aufgespießt und im Gehege verteilt. Befestige die Spieße, indem du diese zum Beispiel in einen Stein mit Löchern steckst.

Futtersuche

Immer nur aus dem gleichen Futternapf fressen kann auf Dauer ganz schön langweilig werden. Verteile Gemüse und Co. doch einfach mal im Gehege, sodass deine Meerschweinchen die Leckereien suchen müssen.

Äste & Zweige

Ungespritzte Zweige und Äste von Äpfel-, Haselnuss- und Birnbäumen kannst du bedenkenlos zum Knabbern ins Gehege legen.

Karton-Liebe

Du brauchst einen Karton, den du mit mehreren Öffnungen versiehst. Du kannst ihn auch noch mit Heu füllen oder unseren Kräuter-Blüten-Mix bzw. Gemüse etc. darin verstecken. Viele Meerschweinchen lieben es, durch Kartons zu laufen.

Aufgepeppte Papierrollen

Simpel und doch so beliebt sind Papierrollen (z. B. alte Klopapierrollen oder Küchenrollen), die mit Heu gefüllt werden. Danach einfach ins Gehege legen oder an den Außenwänden befestigen und schon hast du eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für deine Lieblinge geschaffen.

Wie beschäftigst du deine Meerschweinchen am liebsten? Verrate es uns in den Kommentaren.

Kommentarbereich
Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Kommentar wird erst nach Prüfung veröffentlicht.
Weitere Beiträge
  • Oele beim BARF
    Oele beim BARF
    Anja Kruse | 20. Januar 2023
    Das Besondere an der Rohfütterung (BARF) ist, dass alle Bestandteile des Futters selbst bestimmt werden ...
    Mehr lesen
  • Welpen und Junghunde richtig füttern
    Welpen und Junghunde richtig füttern
    Anja Kruse | 19. Januar 2023
    Wenn ein Welpe oder Junghund einzieht, ist die Freude und die Aufregung gleichermaßen groß.
    Mehr lesen
  • Morosche Möhrensuppe für Hunde
    Morosche Möhrensuppe für Hunde
    10. Januar 2023
    Die Moro‘sche Möhrensuppe ist ein bekanntes Rezept bei Durchfall, gut geeignet für den Hund als auch den Zweibeiner. Das tolle an dieser Suppe ist ...
    Mehr lesen
  • 8 gute Neujahrsvorsätze für dich und deinen Hund
    8 gute Neujahrsvorsätze für dich und deinen Hund
    Anja Kruse | 1. Januar 2023
    Ein neues Jahr steht vor der Tür und damit auch zahlreiche neue Möglichkeiten!
    Mehr lesen
  • Können Hagebutten bei Gelenkbeschwerden eingesetzt werden?
    Können Hagebutten bei Gelenkbeschwerden eingesetzt werden?
    Anja Kruse | 4. November 2022
    Die Hagebutte ist eine Sammelnuss- bzw. Scheinfrucht der als Wildrose bekannten "Rosa Canina" ...
    Mehr lesen
  • Atemwegserkrankungen bei Hühnern
    Atemwegserkrankungen bei Hühnern
    Anja Kruse | 20. Oktober 2022
    Auch Hühner können sich erkälten und einen Schnupfen bekommen.
    Mehr lesen
  • 5 Gründe, warum du die Gelenke deines Hundes unterstützen solltest
    5 Gründe, warum du die Gelenke deines Hundes unterstützen solltest
    Anja Kruse | 29. September 2022
    Die Gelenke leisten jeden Tag Enormes für unsere Hunde. Ohne sie wäre kein Spaziergang ...
    Mehr lesen
  • Darum sind Kräuter in der Hühnerhaltung unverzichtbar
    Darum sind Kräuter in der Hühnerhaltung unverzichtbar
    Anja Kruse | 14. September 2022
    Kräuter sollten in keiner artgerechten Hühnerhaltung fehlen.
    Mehr lesen
  • Wunden und Verletzungen beim Hund richtig behandeln
    Wunden und Verletzungen beim Hund richtig behandeln
    Anja Kruse | 8. September 2022
    Verletzungen entstehen leider häufig im Alltag ...
    Mehr lesen
  • 5 spannende Fakten zur Mauser
    5 spannende Fakten zur Mauser
    Anja Kruse | 31. August 2022
    So langsam geht es wieder los mit der Mauser. im Spätsommer bzw. Herbst wird das Gefieder ...
    Mehr lesen
  • Die 7 beliebtesten Hundesportarten im Überblick
    Die 7 beliebtesten Hundesportarten im Überblick
    Anja Kruse | 18. August 2022
    Hunde lieben es, sich zu bewegen ...
    Mehr lesen
  • Hunde BARFen — Das musst du darüber wissen
    Hunde BARFen — Das musst du darüber wissen
    Anja Kruse | 11. August 2022
    BARFen ist ein Fütterungskonzept, bei dem du deinen Hund ausschließlich mit rohen Futterkomponenten fütterst.
    Mehr lesen