Knusprige Geflügelbällchen

Leckere Geflügelbällchen für große und kleine Fellnasen

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Ein Sprichwort, das vor allem auch für unsere vierbeinigen Lieblinge gilt. In der Adventszeit darf es darum auch mal ein ganz besonderes Leckerli sein. Wie zum Beispiel diese knusprigen und trotzdem fluffig-leichten Geflügelbällchen. Die Zutaten reichen für ca. 30 Bällchen. Viel Freude beim Nachbraten!

Knusprige Geflügelbällchen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Bratzeit: ca. 20 Minuten

Zutaten

  • 200 g Putenbrust
  • 1 Karotte
  • 80 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • etwas Leinöl zum Braten, z. B. unser Ida Plus Leinöl

Tipp

Das runde Leckerli ist durchaus nicht zu verachten: Geflügelfleisch hat einen geringen Fettgehalt. Es enthält – wie andere Fleischsorten auch – Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Haferflocken weisen eine sehr gute Nährstoffbilanz auf und auch Karotte und Ei sind gute Nährstoffquellen. 

Die Geflügelbällchen halten sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

Zubereitung

  1. Karotte waschen und in eine Schüssel raspeln.
  2. Putenbrust in dünne Streifen schneiden und zu der Karotte in die Schüssel geben.
  3. Das Toastbrot würfeln und gemeinsam mit dem Ei und den Haferflocken in die Schüssel geben .
  4. Alle Zutaten gründlich miteinander vermengen.
  5. Kleine Bällchen aus der Masse formen.
  6. Die Bällchen ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze in etwas Leinöl gar braten. Tipp: einen Deckel auf die Pfanne geben, dann trocknet das Fleisch nicht so schnell aus.
  7. Nach dem Braten etwas auskühlen lassen. Nicht, dass sich euer Liebling noch das Maul verbrennt!

Fütterungsempfehlung

Die Geflügelbällchen kann man auch sehr gut als Hauptmahlzeit füttern. Einzeln eignet sich dieses gesunde Leckerli wunderbar zur Belohnung.

Überblick
recipe image
Rezept
Knusprige Geflügelbällchen
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Backzeit
Zubereitungszeit
Durchschnittliche Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 9 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.