Gemüse für den Hund?

Ja, denn auch Fellnasen brauchen pflanzliche Kost! Mit dem Ida Plus Gemüse-Mix habt ihr immer einen ganzen Gemüse-Garten in der Tüte zur Hand.

Der Ida Plus Gemüse-Mix macht aus der Fleisch-Ration ein vollwertiges BARF-Menü – ohne Getreide

Hunde sind Fleischfresser. Oder auch nicht. Immer wieder scheiden sich die Geister, wenn es um die Frage geht, ob Gemüse auf dem Speiseplan unserer Vierbeiner stehen sollte oder nicht. Die Befürworter argumentieren, dass schon die Vorfahren unserer heutigen Hunderassen, Wölfe und Wildhunde, über den Magen ihrer Beutetiere Pflanzenkost zu sich genommen haben. Gegner halten dagegen, dass Wölfe den Magen ihrer Beutetiere grundsätzlich nicht fressen, sondern liegen lassen würden. Hunde könnten Gemüse auch in gekochter Form nicht verdauen und außerdem wären in der Leber mehr Vitamine enthalten, als in jedem Gemüse.

Der Verzehr von Gemüse kann das Risiko von Krebserkrankungen reduzieren

Tatsächlich zeigt eine erste Studie* aus den USA deutlich positive Auswirkungen der Fütterung von Obst und Gemüse auf die Hundegesundheit. So wurde nachgewiesen, dass  „der Verzehr bestimmter Gemüsesorten die Entwicklung eines Übergangszellkarzinomes (TCC, Blasentumor) bei Scottish Terriern verhindern oder verlangsamen konnte“.

Diese Ergebnisse aus dem Jahr 2005 legen Nahe, dass es mehr als sinnvoll ist, nicht nur Fleisch, sondern auch Obst und Gemüse zu füttern. Hinzu kommt, dass pflanzliche Fasern Wasser speichern, Giftstoffe binden und die Verdauung regulieren. Vor allem grünblättrige Gemüse enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und mehr.

*J. Am. Vet. Med. Assoc. 1. Juli 2005

Gemüse ist wichtiger Bestandteil einer ausgeglichenen Ernährung

Idas „Gemüse-Garten“ aus der Tüte bietet viele Vorteile für jeden Hundehalter, der seinen 4-Beiner täglich mit einer ausgewogenen Gemüsemischung versorgen möchte. Besonders perfekt für die Aufwertung der täglichen Grundversorgung, wenn ihr Eure Fellnase barft.

Der Ida Plus Gemüse-Mix schmeckt auch Katzen. Außerdem ist er gut zur Aufwertung von Nass- und eingeweichtem Trockenfutter geeignet.

Die enthaltenen Gemüse werden – je nach Sorte – vor dem schonenden Trocknen gesäubert, klein geschnitten, blanchiert oder gedämpft. Dabei bleibt das Gemüse naturbelassen und frei von Zusatzstoffen wie z. B. Schwefel, künstlichen Aroma- und Farbstoffen. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamine und Aromastoffe bleiben weitestgehend erhalten. Ganz im Gegensatz zu vermeintlich frischem Gemüse, das oft weite Transportwege zurückgelegt hat und tagelang in der Auslage eines Discounters liegt. Fazit: Getrocknetes Gemüse mit seinen vielfältigen sekundären Pflanzenstoffen ist heute ein vollwertiges Lebensmittel und wichtiger Bestandteil einer ausgeglichenen Ernährung.

Die Vorteile des Ida Plus Gemüse-Mix auf einen Blick

  • Häufig mehr Vitamine als frisches Gemüse!
  • Perfekte Mischung für Hund und Katze: Selbstverständlich sind nur die Sorten enthalten, die von den Tieren auch vertragen werden!
  • Lässt sich einfach portionieren!
  • Lange haltbar + benötigt im Vergleich zu frischem oder gefrorenem Gemüse keine zusätzliche Energie für die Kühlung + Frostbrand entfällt!
  • Weicht in warmem Wasser schnell auf!
  • Wird von den Fellnasen gut angenommen!
  • Kein langes Kochen, Schnippeln oder Pürieren!
  • Mundgerechte Stückchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.