Lachsöl – ein Öl der Superlative

Lachsöl – ein Öl der Superlative

Ida-plus-Lachsöl-ist-reich-an-Omega-3-Fettsäuren
Ida♡Plus Lachsöl ist die perfekte Futterergänzung für Hund und Katze.

Essentielle Fettsäuren und eine nahezu unschlagbare Zusammensetzung machen aus Lachsöl ein Öl der Superlative. Denn die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren – EPA und DHA* – wirken entzündungshemmend, unterstützen den Stoffwechsel und senken den Cholesterinspiegel. Zudem wird die Fellqualität, Knochenbau und Konstitution gefördert.

Wofür braucht dein Hund Fett?

Vorweg gesagt: Fett ist lebensnotwendig! Sowohl für den tierischen Organismus, wie für den menschlichen. Denn Fett zählt – neben Eiweißen und Kohlenhydraten – zu den drei Hauptnährstoffen.
So ist Fett … 

  • … eine „Powerbank“: Organismus und Hirn benötigen Fett als Energielieferant.
  • … ein „Träger“: Denn die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K** können nur genutzt werden, wenn sie zusammen mit Fett aufgenommen werden.
  • …ein „Baustoff“: Weil Fette bilden u. a. einen wichtigen Bestandteil des Nervengewebes.
  • … ein „Nährboden“: Da Fette die Vorstufe für verschiedene Hormone bilden.

Aber warum ausgerechnet Lachsöl?

Ein wesentlicher Bestandteil der Fette sind die sogenannten Fettsäuren. Die meisten der zum Leben benötigten Fettsäuren kann der Organismus selbst aus den zugeführten Nährstoffen herstellen. Die ebenso lebensnotwendigen essentiellen Fettsäuren hingegen nicht. Essentielle Fettsäuren müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Meeresfisch, insbesondere Lachs, enthält besonders viele dieser essentiellen Fettsäuren.

Neben hochwertigen Fetten enthält Lachs auch wertvolles Vitamin D3. Ein Vitamin D Mangel führt unweigerlich zu einem Kalziummangel, da ohne Vitamin D nicht genügend Kalzium aus der Nahrung aufgenommen werden kann. Der Körper versucht, diesen Mangel auszugleichen, indem er Kalzium aus den Knochen herauslöst. Folge: Die Knochen werden demineralisiert und brüchig. Ein Kalziummangel kann sich bei Hunden und Pferden unter anderem in Fehlstellungen, Überbeinen, Krampfanfällen und Zahnproblemen äußern. Zudem steigt die Wahrscheinlichkeit für Knochenbrüche an. 

Lachsöl-für-hunde-gesunde-gelenke-gesunde-haut

Ida♡Plus Lachsöl in Lebensmittelqualität ist ein reines Naturprodukt, das durch Kaltpressung gewonnen wird. Dadurch bleiben die wertvollen Fettsäuren vollständig erhalten und können vom Organismus besonders gut verwertet werden.
Euer Hund und eure Katze werden es Euch danken!

Ihr möchtet noch mehr über Fettsäuren und ihre Wirkung erfahren? In unserem Blog Fettsäure ist nicht gleich Fettsäure leiten wir Euch durch den „Fettsäure-Dschungel“ und sind gespannt auf Euer Feedback!

* EPA ist die Abkürzung für Eicosapentaensäure
DHA ist die Abkürzung für Docosahexaensäure
ALA ist die Abkürzung für Alpha-Linolensäure

** Vitamin A – ist besonders wichtig für das Sehvermögen, die Haut und das Wachstum.

Kommentarbereich
Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Kommentar wird erst nach Prüfung veröffentlicht.
Weitere Beiträge
  • Können Hagebutten bei Gelenkbeschwerden eingesetzt werden?
    Können Hagebutten bei Gelenkbeschwerden eingesetzt werden?
    Anja Kruse | 4. November 2022
    Die Hagebutte ist eine Sammelnuss- bzw. Scheinfrucht der als Wildrose bekannten "Rosa Canina" ...
    Mehr lesen
  • Atemwegserkrankungen bei Hühnern
    Atemwegserkrankungen bei Hühnern
    Anja Kruse | 20. Oktober 2022
    Auch Hühner können sich erkälten und einen Schnupfen bekommen.
    Mehr lesen
  • 5 Gründe, warum du die Gelenke deines Hundes unterstützen solltest
    5 Gründe, warum du die Gelenke deines Hundes unterstützen solltest
    Anja Kruse | 29. September 2022
    Die Gelenke leisten jeden Tag Enormes für unsere Hunde. Ohne sie wäre kein Spaziergang ...
    Mehr lesen
  • Darum sind Kräuter in der Hühnerhaltung unverzichtbar
    Darum sind Kräuter in der Hühnerhaltung unverzichtbar
    Anja Kruse | 14. September 2022
    Kräuter sollten in keiner artgerechten Hühnerhaltung fehlen.
    Mehr lesen
  • Wunden und Verletzungen beim Hund richtig behandeln
    Wunden und Verletzungen beim Hund richtig behandeln
    Anja Kruse | 8. September 2022
    Verletzungen entstehen leider häufig im Alltag ...
    Mehr lesen
  • 5 spannende Fakten zur Mauser
    5 spannende Fakten zur Mauser
    Anja Kruse | 31. August 2022
    So langsam geht es wieder los mit der Mauser. im Spätsommer bzw. Herbst wird das Gefieder ...
    Mehr lesen
  • Die 7 beliebtesten Hundesportarten im Überblick
    Die 7 beliebtesten Hundesportarten im Überblick
    Anja Kruse | 18. August 2022
    Hunde lieben es, sich zu bewegen ...
    Mehr lesen
  • Hunde BARFen — Das musst du darüber wissen
    Hunde BARFen — Das musst du darüber wissen
    Anja Kruse | 11. August 2022
    BARFen ist ein Fütterungskonzept, bei dem du deinen Hund ausschließlich mit rohen Futterkomponenten fütterst.
    Mehr lesen
  • Hühner mieten — unser Fazit
    Hühner mieten — unser Fazit
    Anja Kruse | 4. August 2022
    Am Dienstag war es dann leider so weit. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir uns von unseren Miethühnern verabschiedet.
    Mehr lesen
  • Interview: Wenn Hühner im Tierschutz landen
    Interview: Wenn Hühner im Tierschutz landen
    Anja Kruse | 28. Juli 2022
    Leider landen in den letzten Jahren immer mehr Hühner und Hähne in Tierheimen.
    Mehr lesen
  • Endlich — unsere Miethühner sind eingezogen
    Endlich — unsere Miethühner sind eingezogen
    Anja Kruse | 21. Juli 2022
    Unsere Hühner sind endlich eingezogen. Lerne jetzt unsere Hühnermädels kennen.
    Mehr lesen
  • Hühnerhaltung im Garten — Was ist erlaubt und worauf muss ich unbedingt achten
    Hühnerhaltung im Garten — Was ist erlaubt und worauf muss ich unbedingt achten
    Anja Kruse | 7. Juli 2022
    Immer mehr Menschen begeistern sich für Hühner ...
    Mehr lesen