Silvester – so kommst du gut ins neue Jahr

Silvester – so kommst du gut ins neue Jahr

Habt ihr nun die schönen geselligen Tage hinter euch gebracht, wartet alljährlich der wundervolle Jahreswechsel. Das Knattern und Ballern, Funkeln im Himmel ist magisch, jedoch für eure Vierbeiner oft ein unverständliches To­hu­wa­bo­hu!

Silvester mit Hund


Was könnt ihr tun, damit ihr alle gut ins nächste Jahr kommt?

Die 7 wichtigsten Tipps

  1. Euren Hund solltet ihr auf keinen Fall allein lassen, aber das habt ihr wahrscheinlich eh nicht vor
  2. Die Spaziergänge an Silvester solltet ihr an Orte verlegen, an denen kaum geknallt wird
  3.  Beim Spazierengehen sollte der Hund an der Leine und stets in eurer Nähe sein
  4. Ablenkung hilft super gegen Nervosität und Angst, fordert eure Hunde mit Spielen und Tricks und belohnt sie, so kommt euer Liebling gut auf andere Gedanken
  5. Es ist wichtig, dass ihr mit eurer positiven Laune das Gefühl gebt, dass alles in Ordnung ist
  6. Um die Geräuschkulisse etwas abzudämpfen könnt ihr im Haus einfach das Radio einschalten, das sind die meisten Hunde ja gewohnt und die Außengeräusche verschwimmen
  7. Neujahr und die Tage nach Silvester solltet ihr wachsam sein, Knallkörperreste auf den Straßen, sollte euer Hund auf jeden Fall nicht anknabbern


Was in diesen Tagen nun vor allen zählt ist es, die Zeit die ihr habt, zusammen zu nutzen. Entspannung und Gelassenheit werden sich auch auf eure Vierbeiner übertragen. Auch unsere Kräuter zur Beruhigung können helfen, dass sich dein Hund besser entspannen kann. Gib einfach ein paar Kräuter als Topping auf deine Futterration.

Wir wünschen euch ein paar ruhige Tage zwischen den Jahren, knuddelt eure Lieblinge ordentlich durch und macht ihnen etwas Feines zu fressen.  Macht ein paar schöne Touren an der frischen Winterluft, danach ordentlich abhängen mit Tee oder Kakao und einem Knabbersnack für euren Liebling.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit euch und wünschen euch einen guten und gelassenen Rutsch in neues Jahr!

Kommentarbereich
Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Kommentar wird erst nach Prüfung veröffentlicht.
Weitere Beiträge
  • Können Hagebutten bei Gelenkbeschwerden eingesetzt werden?
    Können Hagebutten bei Gelenkbeschwerden eingesetzt werden?
    Anja Kruse | 4. November 2022
    Die Hagebutte ist eine Sammelnuss- bzw. Scheinfrucht der als Wildrose bekannten "Rosa Canina" ...
    Mehr lesen
  • Atemwegserkrankungen bei Hühnern
    Atemwegserkrankungen bei Hühnern
    Anja Kruse | 20. Oktober 2022
    Auch Hühner können sich erkälten und einen Schnupfen bekommen.
    Mehr lesen
  • 5 Gründe, warum du die Gelenke deines Hundes unterstützen solltest
    5 Gründe, warum du die Gelenke deines Hundes unterstützen solltest
    Anja Kruse | 29. September 2022
    Die Gelenke leisten jeden Tag Enormes für unsere Hunde. Ohne sie wäre kein Spaziergang ...
    Mehr lesen
  • Darum sind Kräuter in der Hühnerhaltung unverzichtbar
    Darum sind Kräuter in der Hühnerhaltung unverzichtbar
    Anja Kruse | 14. September 2022
    Kräuter sollten in keiner artgerechten Hühnerhaltung fehlen.
    Mehr lesen
  • Wunden und Verletzungen beim Hund richtig behandeln
    Wunden und Verletzungen beim Hund richtig behandeln
    Anja Kruse | 8. September 2022
    Verletzungen entstehen leider häufig im Alltag ...
    Mehr lesen
  • 5 spannende Fakten zur Mauser
    5 spannende Fakten zur Mauser
    Anja Kruse | 31. August 2022
    So langsam geht es wieder los mit der Mauser. im Spätsommer bzw. Herbst wird das Gefieder ...
    Mehr lesen
  • Die 7 beliebtesten Hundesportarten im Überblick
    Die 7 beliebtesten Hundesportarten im Überblick
    Anja Kruse | 18. August 2022
    Hunde lieben es, sich zu bewegen ...
    Mehr lesen
  • Hunde BARFen — Das musst du darüber wissen
    Hunde BARFen — Das musst du darüber wissen
    Anja Kruse | 11. August 2022
    BARFen ist ein Fütterungskonzept, bei dem du deinen Hund ausschließlich mit rohen Futterkomponenten fütterst.
    Mehr lesen
  • Hühner mieten — unser Fazit
    Hühner mieten — unser Fazit
    Anja Kruse | 4. August 2022
    Am Dienstag war es dann leider so weit. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir uns von unseren Miethühnern verabschiedet.
    Mehr lesen
  • Interview: Wenn Hühner im Tierschutz landen
    Interview: Wenn Hühner im Tierschutz landen
    Anja Kruse | 28. Juli 2022
    Leider landen in den letzten Jahren immer mehr Hühner und Hähne in Tierheimen.
    Mehr lesen
  • Endlich — unsere Miethühner sind eingezogen
    Endlich — unsere Miethühner sind eingezogen
    Anja Kruse | 21. Juli 2022
    Unsere Hühner sind endlich eingezogen. Lerne jetzt unsere Hühnermädels kennen.
    Mehr lesen
  • Hühnerhaltung im Garten — Was ist erlaubt und worauf muss ich unbedingt achten
    Hühnerhaltung im Garten — Was ist erlaubt und worauf muss ich unbedingt achten
    Anja Kruse | 7. Juli 2022
    Immer mehr Menschen begeistern sich für Hühner ...
    Mehr lesen