Mehlwürmer kaufen auf idaplus.de – ideal zum Igel füttern – 100% natürlich

Edel Mehlwürmer – das perfekte Extra-Protein für Igel, aber auch für Nager, Hühner, Zierfische, Echsen & Co.

Igel sind nachtaktive Tiere und halten Winterschlaf. Um diesen gut zu überstehen, müssen die stacheligen Gesellen sich bis zum Wintereinbruch einen ausreichenden Fettvorrat anfressen. Für den Fall, dass du mal ein krankes und/oder hilfebedürftiges Tier findest und nicht weist, wie du den Igel füttern sollst, haben wir ein paar Tipps für dich zusammengestellt.

Empfehlenswert für Igel ist fett- und eiweißreiches Futter. Katzenfutter, ungewürzte, gekochte Eier, ungewürztes, angebratenes Hackfleisch und gekochtes, ungewürztes Geflügelfleisch sind besonders gut geeignet. Zusätzlich kannst du getrocknete Mehlwürmer kaufen – diese sind ein 100% natürlicher und eiweißhaltiger Snack und ideal als Zusatzfutter geeignet.

In unserem IdaPlus Online Shop findest du getrocknete Edel Mehlwürmer höchster Qualität. Dank unserem sehr schonenden Trocknungsverfahren bleiben nämlich alle wichtigen Nährstoffe erhalten. Auf Konservierungs- und Zusatzstoffe haben wir bewusst verzichtet.

Wie kann man kranke Igel von ihren gesunden Artgenossen unterscheiden?

Manchmal ist es gar nicht so einfach zu erkennen, ob ein Tier wirklich Hilfe braucht, oder nicht. Aber es gibt zumindest ein paar deutliche Krankheitsanzeichen bei Igeln: Zum Beispiel dann, wenn der Igel tagaktiv und/oder sichtbar abgemagert ist. Wenn er hinkt, röchelt oder hustet. Oder natürlich dann, wenn Verletzungen erkennbar sind. Aber auch ein übermäßiger Zecken- oder Flohbefall, ein Befall mit Fliegeneiern oder Fliegenmaden sowie breiiger, dünnflüssiger Kot sind klare Krankheitsanzeichen.

Hast du den Verdacht, dass ein Igel krank oder verletzt ist, kannst du ihn mit dicken Handschuhen oder einem Tuch vorsichtig aufnehmen und in der Hand auf den Rücken drehen. Rollt sich der Igel in deiner Hand nicht komplett ein, fühlt sich der Bauch des Igels kalt an und/oder sind seine Stacheln noch sehr weich, sind das deutliche Anzeichen dafür, dass dieser Igel den Winter ohne Hilfe nicht überleben würde.

Kranke und/oder verletzte Tiere solltest du bei einer Wildtierhilfe oder in einer Igelstation abgegeben. Ist das nicht möglich, kannst du den Igel ausnahmsweise auch für eine Nacht mit nach Hause nehmen. Wenn du den Igel füttern möchtest, kannst du im ersten Schritt Katzenfutter und getrocknete Mehlwürmer kaufen. Vergiss nicht, dem Tier frisches Trinkwasser anzubieten.

Ganz wichtig: keine Milch geben!!! Igel haben eine Laktoseintoleranz und können Milchzucker weder abbauen, noch verdauen. Sie bekommen von Milch Durchfall, der im schlimmsten Fall bis zum Tod führen kann!

Igel füttern – was ist zu beachten

Möchtest du einen Igel füttern, ist fett- und eiweißreiches Futter, wie zum Beispiel Katzenfutter, gekochte Eier (ungewürzt), angebratenes Hackfleisch (ungewürzt) und gekochtes Geflügelfleisch (ungewürzt) am besten geeignet. Igeltrockenfutter ist als Alleinfutter ungeeignet, da es zu viele Kohlenhydrate enthält.

Für gesunde Igel sind auch Insekten und lebende Mehlwürmer ideal geeignet. Für kranke Tiere hingegen weniger. Denn häufig übertragen sie Parasiten und würden das Tier so noch mehr schwächen. Du kannst aber getrocknete Mehlwürmer kaufen. Sie sind ein ideales Zusatzfutter und lassen sich gut unter das Futter mischen.

Am besten fütterst du Igel bei Beginn der Dämmerung. Das Igelfutter sollte dabei Zimmertemperatur haben. Achte auch darauf, dass immer ausreichend frisches Trinkwasser zur Verfügung steht. Auch solltest du die Trink- und Futterschalen täglich mit heißem Wasser ausspülen.

Eiweiß-Snack für Hühner, Zierfische, Echsen und Nager

Möchtest du Igel füttern, sind unsere getrockneten Mehlwürmer ideal geeignet. Aber auch Hühner, Zierfische, wie Koi-Karpfen, Goldfische und Co, Nager und nicht vegan lebende Echsen, wie Chamäleon und Bartagamen, wissen die Extra-Proteine zu schätzen.

Vor allem Hühner mit wenig Freilauf freuen sich über ein paar Mehlwürmer auf dem Speiseplan als Abwechslung. Mehlwürmer eignen sich auch während der Kükenaufzucht, um die Jagd auf Insekten zu trainieren.

Auch Kois lecken sich förmlich die Lippen nach den eiweißhaltigen Leckerli. Experten empfehlen die Fütterung von Mehlwürmern auf zwei Mahlzeiten pro Woche zu begrenzen und auf Wassertemperaturen zwischen 15° und 25° zu achten. Der Grund: Bei niedrigeren Temperaturen können die Proteine nicht optimal verstoffwechselt werden, bei höheren Temperaturen funktioniert die Verdauung der Kois nur noch mit Einschränkungen.

Für Echsen, die keine reinen Pflanzenfresser sind und allesfressende Nager, wie zum Beispiel Hamster und Mäuse, sind Mehlwürmer eine hervorragende Eiweißquelle. Lebenswichtige (essentielle) Fettsäuren, die in pflanzlicher Nahrung nicht vorkommen, müssen durch tierische Komponenten gedeckt werden. Das gilt insbesondere für jüngere Tiere. Je älter, desto weniger Eiweiß wird benötigt.

Edel Mehlwürmer getrocknet kaufen bei IdaPlus

Unsere getrockneten Edel Mehlwürmer sind von höchster Qualität und ein perfektes Leckerli für Igel, Fische, Hühner und Vögel. Möchtest du Mehlwürmer kaufen, entscheidest du dich mit Mehlwürmern von IdaPlus für einen 100 Prozent natürlichen und eiweißhaltigen Snack ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe.

Unsere IdaPlus Edel Mehlwürmer werden schonend getrocknet und bruchfrei verpackt. Dank unserem sehr schonenden Trocknungsverfahren bleiben alle wichtigen Nährstoffe erhalten.

Bei Fragen zu unseren Produkten beraten wir dich selbstverständlich gerne. Du erreichst uns montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr telefonisch unter +49 (0) 4826 86 10 0 sowie über unser Kontaktformular. Wir nehmen uns gerne ausreichend Zeit für dein Anliegen und helfen dir kompetent und freundlich weiter.

Wir freuen uns auf deinen Besuch in unserem IdaPlus Online Shop!

Dein IdaPlus Team